Videoüberwachung und Datenschutz

 

Einhaltung der Datenschutzverordnung DSGVO

 

Nach der der neuen Datenschutzverordnung DSGVO müssen die Anforderungen an eine datenschutzkonforme Videoüberwachung in Unternehmen berücksichtigt werden. Dies umfasst einerseits die technischen Aspekte und andererseits die organisatorisch, administrativen Maßnahmen.



Bei datenschutzkonformen Videoanlagen müssen eine Vielzahl von Anforderungen hinsichtlich Zugangsberechtigung, Schutz und Dauer der Aufzeichnungen sowie Wahrung der Persönlichkeitsrechte berücksichtigt werden. Dabei wird die Wahrung der Persönlichkeitsrechte z.B. durch durch Verpixelung von Personen und Objekte in den Kamera-Erfassungsbereichen durch unsere Software und Hardware gewährleistet.

 

Die Einhaltung der Anforderungen und Informationspflichten obliegt dem Datenschutzbeauftragten des Unternehmens. Eine sehr gute Übersicht der Voraussetzungen ist hier zu finden https://www.activemind.de/magazin/video-kamera-ueberwachung-rechtskonform/

 

Als Hersteller von Video Management- und Aufzeichnungssystemen haben unsere Vertriebspartner eine Vielzahl von datenschutzkonformen Videoüberwachungsanlagen realisiert und verfügen über ein jahreslanges Know-How, das wir gerne an Kunden weitergeben.

 

 

MULTIEYE_PrivacyShield_Flyer_dt.pdf
PDF-Dokument [854.5 KB]

Anrufen

E-Mail

Anfahrt